Kinderbehandlung

Sind Sie auch fasziniert von der kindlichen Phantasie? Kinder können sich tief in Ihr Spielen hinein denken, sind so darauf fokussiert, dass sie um sich herum kaum noch etwas wahrnehmen. Sie denken sich die tollsten Sachen aus. Beim Spielen sind sie ganz in ihrer Welt und stark fokussiert auf ihr Spiel. Beides kann man nutzen, um die Kinderpsyche zu regulieren und dem Kind bei negativen Gefühlen und Beschwerden zu helfen.

 

Manchmal leiden Kinder sehr unter ihren negativen Gefühlen (z.B. Angst, Traurigkeit, Wut). Oft fühlen sie sich deshalb schuldig, wissen gar nicht woher das kommt und fühlen sich dem ausgeliefert. Es kann auch vorkommen, dass sich die negativen Gefühle dann körperlich als Bauchschmerz, Kopfschmerz oder anderweitig äußern. Sie brauchen eine spezielle Methode, die kindgerecht und effektiv ist.

 

mindTV ist wie Fernsehen im Kopf und ist eine Visualisierungsmethode, mit der sich negative Gefühle und Gewohnheiten schnell und effektiv auflösen lassen. Negative Gefühle, Emotionen und Gewohnheiten können verändert werden sobald sie visualisiert werden können.

 

Zusätzlich gibt es eine Vielzahl an Tools, zum Beispiel zum Stärken des Selbstbewusstseins, zum Regeln von Körperreaktionen, um die Konzentration zu verbessern, Gewohnheiten zu verändern oder Lernblockaden zu beseitigen und vieles mehr.

 

Ich benutze die mindTV-Methode und leite Ihr Kind dazu an seine Probleme zu visualisieren und selbst zu lösen. Das Kind hat alle Lösungen, alle Ressourcen in sich und wenn es das Problem lösen möchte, dann findet es einen Weg. MindTV macht den Kindern sehr viel Spaß, denn es ist wie Fernsehen im Kopf und es stärkt das Kind auch ungemein, wenn es seine Probleme selber lösen kann. Die Kinder bekommen anschließend Möglichkeiten an die Hand weiter selbstwirksam zu sein.

 

Sie wollen genauer wissen wie MindTV funktioniert? Dann schauen Sie sich meine spezielle MindTV-Seite und auch die offizielle MindTV Webseite an.

 

Emotionen selbst im Griff haben

 

Statt der Hypnose oder der MindTV Visualisierung kann für emotionale Probleme (Ärger, Wut, Frust, Traurigkeit) auch die Klopfakupressur angewendet werden. Sie ist eine Methode, die leicht erlernbar ist und selbst angewendet werden kann. Die Kinder können die Methode selbst erlernen und/oder die Eltern können die Methode erlernen und mit oder an ihren Kindern anwenden. Eltern können über die Klopfakupressur den Kindern aus der Wut oder Traurigkeit helfen und mit der Zeit lernen die Kinder diese Methode auch für sich selbst anzuwenden. Sie fühlen sich dann nicht mehr hilflos und ausgeliefert, sondern können sich selbst helfen. Diese Methode können die Kinder auch nach einer Hypnose oder MindTV Visualisierung noch zusätzlich erlernen um auch zukünftig etwas für sich selbst und gegen negative Emotionen tun zu können.

 

Einschlafstöfungen oder häufiges Weinen bei Babys

 

Die Klopfakupressur ist schon bei Babys anwendbar. Zum Beispiel, wenn sie schwer in den Schlaf finden oder Eltern helfen wollen, dass ihr Baby die vielen Ereignisse vom Tag besser verarbeitet. Als Eltern fühlt man sich oft hilflos, wenn das Baby oft weint. Mit der Methode werden die Energieblockaden gelöst, sowohl bei den Eltern, als auch beim Baby.

 

Wie man die Klopfakupressur bei Babys anwendet, habe ich in einem Video erklärt. Das Video finden Sie hier.

 

Wiederkehrende Infekte


Hat Ihr Kind immer wieder Mittelohrentzündungen, Nebenhöhlenentzündungen oder Husten kann eine Ernährungsumstellung nach der Traditionellen Chinesischen Medizin hilfreich sein. Unterstützend kann man mit Akupunktur und Kräutern behandeln. Beides ist auch gut anwendbar bei wiederkehrenden Blasenentzündungen.

 

Am besten vereinbaren Sie ein kostenloses Infogespräch mit mir, dann kann ich Sie ganz individuell beraten: 0151/56681944 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Cornelia Quaschning