Preise

Gruppenhypnose "Frühlingserwachen" 80 Euro für 5 Abende á 70 Minuten

 

Coaching mit Gruppenhypnose "Abitur/MSA - Hirngerechtes Lernen" 140 Euro für 6 Termine á 90 Minuten

 

Selbsthypnose-Workshop 98 Euro für einen Sonntag von 12-19 Uhr

 

Kennenlernhypnose 45 Euro (Dauer ca. 30-40 Minuten)

 

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) 
Erste Behandlung mit Anamnese und Akupunktur 95 Euro (Dauer ca. 90 Minuten)
Zweite Behandlung mit Akupunktur, TCM Skript, Ernährungstipps 95 Euro

Weiterbehandlung mit Akupunktur  40-80 Euro (je nach Umfang/Thema/zusätzlicher Beratung)
Neues Kräuterrezept 20 Euro, Folgerezept 10 Euro
Akutbehandlung Akupuntur 50 Euro (Erkältung, Blasenentzündung etc.)

 

Coaching zu einem beliebigen Thema 80 Euro pro Stunde (inkl. Übungen für zu Hause und evt. kleine Hypnose)


Erste Behandlung Klopfakupressur zu einem beliebigen Thema 95 Euro
(Sie erlernen das Klopfen dadurch auch zur Selbsthilfe und bekommen ein kleines Skript dazu)
Jede weitere Klopfakupressur 40 Euro pro halbe Stunde.

 

Hypnose

Vorgespräch vor der ersten Hypnose (Besprechung des Problems, Beleuchtung des Problems, Zieldefinition, kleine Motivationshypnose) 120 Euro (Sie können das kostenlose Infogespräch vorher nutzen, um mich kennenzulernen)
Eventuell ist ein zweites Gespräch nötig, weil vor der großen Hypnose Vorübungen zu Hause durchgeführt werden mussten und um die Zieldefinition ausführlicher auszuarbeiten. Diese zweite Gesprächssitzung ist nicht immer nötig,

Hypnose zur Behandlung des Problems 250 Euro (Dauer in der Regel 3 Stunden)

 

Hypnose zur Tiefenentspannung oder Schmerzreduktion 50 Euro (Dauer ca. 30 Minuten)

 

Stellvertreter-Hypnose (Elternteil wird anstelle des Kindes hypnotisiert) 120 Euro (Gespräch, Hypnose)

 

Kinderhypnose
Anamnesegespräch mit den Eltern 60-90 Euro je nach Länge
Kinder-Hypnose Sitzung (inkl. Besprechung mit dem Kind) 80 Euro
für die erste Stunde und jede weitere halbe Stunde 30 Euro (Hypnose über 1,5 Stunden = 110 Euro)

 

Dorn-/Breuss-Therapie  60 Euro (Dauer ca. 60 Minuten)

Breuss-Massage  30 Euro (Dauer ca. 30 Minuten)

 

Von den gesetzlichen Krankenkassen (GKV) werden Behandlungen beim Heilpraktiker NICHT erstattet. Als gesetzlich Versicherter können Sie aber eine Zusatzversicherung abschließen, die die Behandlung beim Heilpraktiker beinhaltet. Die Versicherungsbedingungen sind jedoch sehr unterschiedlich. Oft gibt es eine Obergrenze für Heilpraktikerkosten im Jahr. Nach Abschluss einer Zusatzversicherung muss meist eine Wartezeit eingehalten werden, bevor man sich behandeln lassen kann.

Die Übernahme der Behandlungskosten durch die Beihilfe (Beamte) ist bei Akupunktur in der Regel möglich. Um die Kostenerstattung zu gewährleisten, erfolgt die Abrechnung nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH). Alle einzelnen Leistungen werden mit einer Ziffer der GebüH aufgelistet. Trotz allem kann es vorkommen, dass die Beihilfe nicht die gesamten Beträge rückerstattet. Und beachten Sie auch: Nicht alle von mir angebotenen Therapieformen werden von der Beihilfe erstattet (z.B. Hypnose).

Die private Krankenversicherungen (PKV) und private Krankenzusatzversicherungen erstatten die Behandlung beim Heilpraktiker entsprechend der vereinbarten Tarife. Was erstattungsfähig ist und in welcher Höhe, variiert von Versicherung zu Versicherung. Eventuell beinhaltet Ihr Vertrag auch einen Höchstbetrag im Jahr, bis zu dem nur erstattet wird. Es ist also durchaus möglich, dass nicht alles von der Versicherung erstattet wird, sodass ein Rechnungseigenanteil für Sie verbleiben kann. Sprechen Sie im Zweifelsfall vor der Behandlung mit Ihrer Versicherung.
 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Cornelia Quaschning